Kostenloser Versand ab 98€
Schneller Versand
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Service Hotline +49 172 79 38 507
Filter
Carbonit NFP Premium U9
Carbonit Filterpatrone NFP Premium U9 Gleiche Patrone wie NFP Premium nur mit Filterfeinheit von 0,35 μm, statt 0,45 μm Um auch die aus den Hausleitungen entstehenden Anreicherungen des Trinkwassers mit z.B. Blei oder Kupfer zu entnehmen, empfehlen wir den Einsatz der Trinkwasser-Patrone NFP Premium. Wegen des hohen Leistungsspektrums bei möglichen Trinkwasserbelastungen und der hervorragenden hygienischen Eigenschaften wird diese Filterpatrone in allen CARBONIT®-Trinkwasserfiltern eingesetzt. Datenblatt NFP Premium Nutzungsdauer: Die Filterpatrone muss nach 6 Monaten (entsprechend der DIN 1988) gewechselt werden. Grundsätzlich dürfen innnerhalb der 6 Monate 10.000 Liter Wasser gefiltert werden. Ein früherer Wechsel kann jedoch erforderlich sein, wenn der Wasserdurchfluss spürbar reduziert ist. Ein frühzeitiger Wechsel ist kein Mangel des verwendeten Filters, sondern ein Hinweis auf vermehrtes Auftreten von feinen Partikeln im ungefilterten Wasser. Filterfeinheit: ca. 0,35 μm Durchfluss: ca. 1,7 Liter pro Minute (abhängig vom Wasserdruck), etwas weniger als bei der normalen NFP Premium, da etwas geringere Porengröße Temperatur: Einsatz nur bei Kaltwasser, vor Frost schützen Schadstoffrückhaltung* der NFP Premium: Parameter Reduzierung Gutachter Escherichia coli *1 Enterococcus faecalis *1 > 99,9% GFT / Uni Bielefeld Blei *2 Kupfer *2 > 90% TÜV Umwelt Chlor2 Chloroform *2 Lindan2 DDT2 Atrazin *2 >99,0% >99,9% >99,8% >99,8% >99,8% tti Magdeburg GmbH/ FH Magdeburg Medikamentenrückst. *2 – Clofibrinsäure – Carbamazepin – Diclofenac – Ikuprofen – Ketoprofen – Propiphenazon >99,9% >99,9% >99,5% >99,9% >99,9% >99,9% TUBerlin Polare Pestizide *2 – Bentazon – 2,4 D – Dichlorprop. – MCPA – Mecoprop. – p.p‘-DDA >99,9% >99,9% >99,9% >99,9% >99,9% >99,5% TUBerlin *1 Test mit Belastung über Nutzungsdauer von 6 Monaten *2 Test mit Belastung über Filterkapazität von 10.000 Litern CARBONIT Monoblock NFP Premium Filterpatronen sind standardmäßig enthalten in den Trinkwasser-Geräten: SANUNO – VARIO – DUO Ein Einsatz in vielen handelsüblichen Standardgehäusen ist aufgrund der genormten Abmessungen der Filterpatrone möglich. Eine Kurzfassung der wichtigsten Gutachten und viele weitere Informationen finde Sie unter www.carbonit.com *) Für folgende pathogene Keime hat die GFT/ Uni Bielefeld ebenfalls Tests durchgeführt. Die Rückhaltung lag für alle Keime bei > 99,9%: Bakterien (Staphylococcus aureus, Staphylococus haemolyticus, Enterobacter cloacae, Pseudomonas aeruginosa, Bacillus subtilis), Mikroorganismen (Entamoeba coli, Giardia Lamblia, Cryptosporodium parvum, Hymenolepis nana, Schistosoma mansoni, Ascaris suum), Pilze/ Hefen (Candida albicans, Rhodotorula mucilaginosa, Saccharomyces cerevisae). Darüberhinaus wurde vom TÜV Rheinland/ Berlin-Brandenburg bestätigt, dass die Ergebnisse der Gutachten verlässlich und hinreichend übertragbar auf den realen Einsatz der Patrone sind.

40,00 €*
Carbonit Auftischfilter SanUno
Carbonit SanUNO (optional Basic, Classic, Sparset) Nachweislich bester Aktivkohlefilter für die private Trinkwasserfilterung! Filtert Schadstoffe & Bakterien zuverlässig zu mehr als 99% aus dem Leitungswasser. Gelöste Mineralien bleiben dabei erhalten. Diverse Gutachten belegen die Wirksamkeit und hohe Qualität von Carbonit Filtern. Carbonit hat in diversen wissenschaftlichen Untersuchungen bewiesen, daß sie aktuell die wirksamsten Filterpatronen im Bereich der Aktivkohlefilterung herstellen. Mittlerweile gibt es diverse Firmen, die ähnliche Geräte & Patronen herstellen, an die Qualität & Wirksamkeit der Carbonitpatronen kommt allerdings nachweislich kein anderer Hersteller heran. Artikel: Gefiltertes Leitungswasser | Warum sind Wasserfilter sinnvoll? Was macht den Carbonit SanUno Filter so besonders? Aktivkohleblockfilter von Carbonit sind nach einem speziellen Verfahren hergestellt. Es handelt sich um sogenannte gesinterte, d.h. gebackene Aktivkohleblöcke. Die so entstandenen Aktivkohleblöcke absorbieren Schadstoffe & Bakterien sehr gründlich und geben diese nicht wieder ab. Die meisten auf dem Markt angebotenen Aktivkohlefilter bestehen entweder aus losem Granulat oder aus Granulat gepressten Blöcken. Die Adsorptionsfähigkeit dieser Filter liegt wesentlich unter dem der gebackenen Aktivkohlefilterpatronen von Carbonit. Loses Granulat bindet nur an der Oberfläche, es findet also keinerlei Microfilterung statt, sondern nur die chemische Reaktion der Aktivkohle. Bei gepressten Aktivkohleblöcken muss sehr viel Bindemittel verwendet werden, welches die Poren der Kohle verklebt und dadurch die effektive Öberfläche der Aktivkohle massiv reduziert. Beim Sinterverfahren von Carbonit entsteht ein Aktivkohleblock mit einer extrem hohen chemischen Adsoptionsfähigkeit und einer sehr feinen Porengröße (0,45 μm). Dadurch werden dem Wasser die Schadstoffe über mechanische Zurückhaltung bzw. Filterung im Microbereich und durch chemische Reaktion mit der Aktivkohle entnommen. Das macht die Carbonit NFP Premium und alle anderen Carbonitpatronen so effektiv. Wie schon erwähnt sind die Carbonit Filterpatronen sehr sicher, da bereits gebundene Schadstoffe niemals wieder ausgeschwemmt werden können. Wenn die Aufnahmekapazität der Filterkartusche erreicht ist, dann ”verblockt” die Patrone, d.h. es fließt kein Wasser mehr hindurch. Je näher das Ende der Kapazität kommt, desto weniger Wasser fließt durch. Sie sehen es also wenn die Patrone “voll” ist. Bei Aktivkohlepatronen anderer Hersteller, kann es nach Erreichen der maximalen Aufnahmekapazität dazu kommen, daß die gebundenen Schadstoffe in hoher Konzentration wieder ans Trinkwasser abgegeben werden, ohne daß der Benutzer es merkt. Die Filter “bluten aus” und Sie trinken die Schadstoffe mit Ihrem Wasser. Dies ist ein massives Gesundheitsrisiko. Deshalb setzten wir auf Carbonit Aktivkohlefilter und machen keine Experimente. Ihrer Gesundheit zuliebe! | Artikel: Gefiltertes Leitungswasser | Warum sind Wasserfilter sinnvoll? Wechseln Sie einfach die Filterpatrone, wenn nur noch wenig oder kein Wasser mehr abgegeben wird, in jedem Fall aber spätestens nach 6 Monaten. Es gibt verschiedenen Filterpatronen, welche für die SanUno Auftischgeräte passen und jederzeit ausgetauscht werden können. Es gibt verschiedenen Filterpatronen, welche für die SanUno Auftischgeräte passen und jederzeit ausgetauscht werden können. Aktivkohle-Poren Der SanUno Auftischfilter – betriebsbereit in 5 Minuten Anwendungsbereich: Auftischgerät mit einer Patrone zum Anschluß an den regulären Wasserhahn. Mit Umschaltventil und Adapter für innenliegende Gewinde. Point-of-use Filterung in der Küche. BITTE BEACHTEN: Nicht bei einer Brausearmatur oder bei einem Niederdruckboiler verwenden! Einsatz nur mit Kaltwasser! Ausführung: Installationsfertiges SanUno Filtergerät zum sofortigen Anschluss. Das Gehäuse besteht aus PP Material. Die Verschlauchung vom Filter zum Umlenkventil am Wasserhahn ist aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U) hergestellt. Filtereinsatz: Filterpatrone nach Auswahl, wir empfehlen die NFP Premium Patrone zu verwenden, außer Sie verfolgen bestimmte Ziele, wie z.B. eine Kalkreduktion etc., dann wählen Sie Ihre bevorzugte Patrone. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte! Standardpatrone ist die NFP Premium Filterfeinheit: ca.0,45 µm Temperatur: Einsatz nur bei Kaltwasser, vor Frost schützen Durchfluss: ca. 2 Liter pro Minute Leistung: Bei einem Wasserdruck von 4bar bis zu 120 Liter pro Stunde Gewicht: trocken ca. 1,3kg, nass ca. 2,1kg Maße: Filtereinheit ohne Anschlüsse (B x H x T) 120 x 290 x 122, Länge des Anschlussschlauches ca.90cm. Lieferumfang des SanUno: Komplettes Filtergerät SanUno mit Anschlussschlauch und Spezial-Umlenkventil mit Adapter für innenliegende Gewinde (M24). Filterpatronen müssen von Ihnen gewählt werden! Wenn Sie die Version “Basic” wählen, ist keine Filterpatrone enthalten, sie können dann jede andere Patrone im Zubehör dazuwählen. Die Version “Classic” enthält 1 x die empfohlenen Standardpatrone NFP Premium. Das Badeentchen und 2 x NFP Premium ist im SanUno “Sparset” enthalten. Schadstoffrückhaltung* der NFP Premium (Standardfilterpatrone des Carbonit SanUno): Parameter Reduzierung Gutachter Escherichia coli *1 Enterococcus faecalis *1 > 99,9% GFT / Uni Bielefeld Blei *2 Kupfer *2 > 90% TÜV Umwelt Chlor2 Chloroform *2 Lindan2 DDT2 Atrazin *2 >99,0% >99,9% >99,8% >99,8% >99,8% tti Magdeburg GmbH/ FH Magdeburg Medikamentenrückst. *2 – Clofibrinsäure – Carbamazepin – Diclofenac – Ikuprofen – Ketoprofen – Propiphenazon >99,9% >99,9% >99,5% >99,9% >99,9% >99,9% TUBerlin Polare Pestizide *2 – Bentazon – 2,4 D – Dichlorprop. – MCPA – Mecoprop. – p.p‘-DDA >99,9% >99,9% >99,9% >99,9% >99,9% >99,5% TUBerlin *1 Test mit Belastung über Nutzungsdauer von 6 Monaten *2 Test mit Belastung über Filterkapazität von 10.000 Litern CARBONIT Monoblock NFP Premium Filterpatronen sind standardmäßig enthalten in den Trinkwasser-Geräten: Carbonit SANUNO – Carbonit VARIO – Carbonit DUO Ein Einsatz in vielen handelsüblichen Standardgehäusen ist aufgrund der genormten Abmessungen der Filterpatrone möglich. Eine Kurzfassung der wichtigsten Gutachten und viele weitere Informationen finde Sie unter www.carbonit.com *) Für folgende pathogene Keime hat die GFT/ Uni Bielefeld ebenfalls Tests durchgeführt. Die Rückhaltung lag für alle Keime bei > 99,9%: Bakterien (Staphylococcus aureus, Staphylococus haemolyticus, Enterobacter cloacae, Pseudomonas aeruginosa, Bacillus subtilis), Mikroorganismen (Entamoeba coli, Giardia Lamblia, Cryptosporodium parvum, Hymenolepis nana, Schistosoma mansoni, Ascaris suum), Pilze/ Hefen (Candida albicans, Rhodotorula mucilaginosa, Saccharomyces cerevisae). Darüberhinaus wurde vom TÜV Rheinland/ Berlin-Brandenburg bestätigt, dass die Ergebnisse der Gutachten verlässlich und hinreichend übertragbar auf den realen Einsatz der Patrone sind.

119,00 €*
Carbonit Mercuro Edelstahl Auftischfilter
Auftischfilter Mercuro Edelstahl | mit Carbonit Filter Auftischfilter Mercuro Edelstahl: Die Edelstahlversion des bewährten Carbonit SanUno Auftischfilters. Sie besitzt einen Einfachen und hochwertiger Aktivkohlefilter zum Anschluss an den regulären Wasserhahn. Sie können alle Carbonit Filterpatrone indem Mercuro Filtergehäuse aus 100% Edelstahl verwendet werden. Komplettes Filtergerät mit Anschlussschlauch und Spezial-Umlenkventil mit Adapter für innenliegende Gewinde. Wenn Sie den Auslauf mit Perlator wählen, steht Ihnen am Auslauf ein M22 Gewinde zur Verfügung. Damit ist der Anschluss eines Wasserverwirblers etc. sofort möglich, ohne einen zusätzlichen Auslauf kaufen zu müssen | Auslaufvariante & Patrone muss ausgewählt werden! | Auftischfilter Mercuro mit originaler Carbonit Filterpatrone Der Auftischfilter Mercuro ist ein hochwertiges Filtergehäuse aus 100% Edelstahl (Made in Germany). Diesen können Sie mit einer bewährten Carbonit Filterpatrone Verwenden. Dank des optionalen M22 Gewindes am Auslaufrohr lässt sich direkt ein Wasservewirbler bzw. das UMH Live Universalgerät anschließen, sobald sie den Perlator entfernen . Carbonitfilter lösen die größten Probleme im Leitungswassernetz. Gefiltert werden unter anderem Schwermetalle wie Blei & Kupfer, Arzneimittelrückstände, Pestizide, Hormone, Chlor, Chlorverbindungen, Mikroplastik, Keime & Bakterien. Mineralien bleiben im Wasser enthalten. Mehr Informationen: Was filtert Was? Aktivkohle oder doch Umkehrosmose? Info zum Anschluss: Die Wasserzufuhr erfolgt beim Auftischfilter Mercuro über einen flexiblen Zulaufschlauch, der mit Hilfe eines Umschaltventils, am Auslauf eines Standardwasserhahnes mit M24 Innengewinde oder M22 Außengewinde, angeschlossen wird. Das mitgelieferte Umlenkventil hat M22 Innengewinde, der mitgelieferte Adapter hat M24 Außengewinde. damit kann das System sofort an einem Hahn mit M22 Außengewinde und M24 Innengewinde angeschlossen werden. Das passt bei 90% aller Wasserhähne. Sollten Sie abweichende Adaptierungen benötigen, gibt es natürlich zusätzliche Anschlussadapter für verschiedenste Größen. Carbonit-LogoWir empfehlen beim Auftischfilter Mercuro grundsätzlich die Nutzung von Original Carbonit Filterpatronen. Carbonit liefert nachweislich die besten Aktivkohlefilter für die private Trinkwasserfilterung! Filtert Schadstoffe & Bakterien zuverlässig zu mehr als 99% aus dem Leitungswasser. Gelöste Mineralien bleiben dabei erhalten. Diverse Gutachten belegen die Wirksamkeit und hohe Qualität von Carbonit Filtern. Carbonit hat in diversen wissenschaftlichen Untersuchungen bewiesen, daß sie aktuell die wirksamsten Filterpatronen im Bereich der Aktivkohlefilterung herstellen. Mittlerweile gibt es diverse Firmen, die ähnliche Geräte & Patronen herstellen, an die Qualität & Wirksamkeit der Carbonitpatronen kommt allerdings nachweislich kein anderer Hersteller heran. Link zu einzelnen Gutachten über Carbonit Hier Finden Sie Weiter Informative Beiträge

338,00 €*
Carbonit Vario-HP Untertischfilter
Carbonit Vario-HP – Untertischfilter Nachweislich bester Aktivkohlefilter für die private Trinkwasserfilterung! Filtert Schadstoffe & Bakterien zuverlässig zu mehr als 99% aus dem Leitungswasser. Gelöste Mineralien bleiben dabei erhalten. Diverse Gutachten belegen die Wirksamkeit und hohe Qualität von Carbonit Filtern. Carbonit hat in diversen wissenschaftlichen Untersuchungen bewiesen, daß sie aktuell die wirksamsten Filterpatronen im Bereich der Aktivkohlefilterung herstellen. Mittlerweile gibt es diverse Firmen, die ähnliche Geräte & Patronen herstellen, an die Qualität & Wirksamkeit der Carbonitpatronen kommt allerdings nachweislich kein anderer Hersteller heran. Link zu einzelnen Gutachten über Carbonit Carbonitfilter ▶ Made in Germany Die Carbonit Filterpatronen sind vermutlich derzeit die besten & effektivsten Aktivkohlefilterpatronen die es derzeit auf dem Markt gibt. In Dambeck, in der Nähe von Salzwedel, werden die Filterpatronen von Carbonit in liebevoller Handarbeit hergestellt. Carbonit verwendet nur hochwertige Aktivkohle aus Kokosnussschale. Wir konnten uns selbst davon überzeugen, als wir zur Händlerweiterbilding das Werk besichtigen durften. Vermutlich ist die Produktqualität daher so außergewöhnlich gut. In einer maschinellen Massenproduktion ist eine solche Spitzenqualität kaum erreichbar. Die hohe Wirksamkeit der NFP Premium Filterpatrone ist durch diverse Gutachten bestätigt worden. Kaum ein anderer Hersteller hat liefert überhaupt Gutachten irgendwelche Filterpatronen. Prüfen Sie hier diverse Gutachten über die herausragenden Aktivkohlefilterpatronen von Carbonit. Was macht den Carbonit Vario-HP Filter so besonders? Aktivkohleblockfilter von Carbonit sind nach einem speziellen Verfahren hergestellt. Es handelt sich um sogenannte gesinterte, d.h. gebackene Aktivkohleblöcke. Die so entstandenen Aktivkohleblöcke absorbieren Schadstoffe & Bakterien sehr gründlich und geben diese nicht wieder ab. Die meisten auf dem Markt angebotenen Aktivkohlefilter bestehen entweder aus losem Granulat oder aus Granulat gepressten Blöcken. Die Adsorptionsfähigkeit dieser Filter liegt wesentlich unter dem der gebackenen Aktivkohlefilterpatronen von Carbonit. Loses Granulat bindet nur an der Oberfläche, es findet also keinerlei Microfilterung statt, sondern nur die chemische Reaktion der Aktivkohle. Bei gepressten Aktivkohleblöcken muss sehr viel Bindemittel verwendet werden, welches die Poren der Kohle verklebt und dadurch die effektive Öberfläche der Aktivkohle massiv reduziert. Beim Sinterverfahren von Carbonit entsteht ein Aktivkohleblock mit einer extrem hohen chemischen Adsoptionsfähigkeit und einer sehr feinen Porengröße (0,45 μm). Dadurch werden dem Wasser die Schadstoffe über mechanische Zurückhaltung bzw. Filterung im Microbereich und durch chemische Reaktion mit der Aktivkohle entnommen. Das macht die Carbonit NFP Premium und alle anderen Carbonitpatronen so effektiv. Wie schon erwähnt sind die Carbonit Filterpatronen sehr sicher, da bereits gebundene Schadstoffe niemals wieder ausgeschwemmt werden können. Wenn die Aufnahmekapazität der Filterkartusche erreicht ist, dann ”verblockt” die Patrone, d.h. es fließt kein Wasser mehr hindurch. Je näher das Ende der Kapazität kommt, desto weniger Wasser fließt durch. Sie sehen es also wenn die Patrone “voll” ist. Bei Aktivkohlepatronen anderer Hersteller, kann es nach Erreichen der maximalen Aufnahmekapazität dazu kommen, daß die gebundenen Schadstoffe in hoher Konzentration wieder ans Trinkwasser abgegeben werden, ohne daß der Benutzer es merkt. Die Filter “bluten aus” und Sie trinken die Schadstoffe mit Ihrem Wasser. Dies ist ein massives Gesundheitsrisiko. Deshalb setzten wir auf Carbonit Aktivkohlefilter und machen keine Experimente. Ihrer Gesundheit zuliebe! Wechseln Sie einfach die Filterpatrone, wenn nur noch wenig oder kein Wasser mehr abgegeben wird, in jedem Fall aber spätestens nach 6 Monaten. Es gibt verschiedenen Filterpatronen, welche für die SanUno Auftischgeräte passen und jederzeit ausgetauscht werden können. Es gibt verschiedenen Filterpatronen, welche für die Carbonit Vario-HP Untertischgeräte passen und jederzeit ausgetauscht werden können. Aktivkohle-Poren Der Carbonit Vario HP Untertischfilter – installiert in wenigen Minuten Anwendungsbereich: Wasserfiltration in der Küche zur Erzeugung von gefiltertem Trinkwasser; auch bei hohen Blei- und Kupferkonzentrationen einsetzbar. Sehr gut geeignet für die Zubereitung von Getränken, Kochwasser etc. Upgrade mit UMH Energetisierung: UMH Pure Gold oder UMH Master Gold: Löschung von Schastoffinformationen, Belebung, Energetisierung & Neustrukturierung des Wassers mit dem Ziel die Qualität von reinem Quellwasser zu erreichen. mehr Infos zum Produkt UMH Pure o. UMH Master Ausführung: Gerät zum Einbau unter der Spüle. Der Carbonit Vario HP Untertischfilter mit Schnellkupplungen am Filtergehäuse. Bitte wählen Sie dazu einen passenden Wasserhahn. Die Einzelkomponenten sind entsprechend den Richtlinien des DVGW sowie der DIN EN 14898 überprüft und aus lebensmitteltauglichen Materialien gefertigt. Alle Gehäusematerialien erfüllen die KTW-Empfehlungen und Positivlisten durch hochwertige Kunststoffe (Kopf & Überwurfmutter: POM Hostaform C 2571, Tasse: Grilamid TR 90). Die Sicherheitsprüfungen auf Druckfestigkeit erfüllen die DIN 19632, DIN 14898 und GSO 481.1.022. Obwohl der Einsatz nur im Druckbereich PN 10 erlaubt ist, liegt der getestete Berstdruck bei knapp 90 bar. Filtereinsatz: CARBONIT® Monoblock NFP Premium (oder nach individueller Auswahl) Leistung: Bei einem Wasserdruck von 4bar: 2 Liter pro Minute (mit NFP Premium) Gewicht: Trocken ca. 2,4kg, nass ca. 3,5kg Maße: Filtereinheit ohne Anschlüsse (B x H x T) 123 x 310 x 115, Länge der Flexschläuche: 2 Stück je 80cm, 1 Stück ca. 30cm Lieferumfang: Carbonit Vario Untertischfilter mit Schnellkupplungen am Gehäuse, T-Stück, Absperrkugelventil, Edelstahl-Flexschläuche, Verschraubung, Wandhalterung, ohne Wasserhahn. Filterpatrone CARBONIT® Monoblock NFP Premium oder nach Auswahl. Lieferung ohne Wasserhahn! Video: Montage & Filterwechsel beim Carbonit Vario

229,00 €*
Carbonit NFP Premium
Carbonit Filterpatrone NFP Premium Um auch die aus den Hausleitungen entstehenden Anreicherungen des Trinkwassers mit z.B. Blei oder Kupfer zu entnehmen, empfehlen wir den Einsatz der Trinkwasser-Patrone NFP Premium. Wegen des hohen Leistungsspektrums bei möglichen Trinkwasserbelastungen und der hervorragenden hygienischen Eigenschaften wird diese Filterpatrone in allen CARBONIT®-Trinkwasserfiltern eingesetzt. Carbonit verwendet ein besonderes patentiertes Verfahren, welches von Carbonit entwickelt wurde. Die NFP Premium und auch die anderen Filterpatronen werden gesintert. Sinterung bedeutet, daß die Aktivkohleblöcke aus Aktivkohlegranulat verschiedener Feinheiten und einem speziellen Bindemittel gebacken werden. Wir konnten uns die Produktionsöfen und Vorrichtungen dazu anschauen. Die meisten auf dem Markt angebotenen Aktivkohlepatronen bestehen entweder aus losem Granulat oder aus Granulat gepressten Blöcken. Die Adsorptionsfähigkeit dieser Produkte liegt wesentlich unter dem der gebackenen Aktivkohlefilterpatronen von Carbonit. Loses Granulat bindet nur an der Oberfläche, es findet also keinerlei Microfilterung statt, sondern nur die chemische Reaktion der Aktivkohle. Bei gepressten Aktivkohleblöcken muss sehr viel Bindemittel verwendet werden, welches die Poren der Kohle verklebt und dadurch die effektive Öberfläche der Aktivkohle massiv reduziert. Beim Sinterverfahren von Carbonit entsteht ein Aktivkohleblock mit einer extrem hohen chemischen Adsoptionsfähigkeit und einer sehr feinen Porengröße (0,45 μm). Dadurch werden dem Wasser die Schadstoffe über mechanische Zurückhaltung bzw. Filterung im Microbereich und durch chemische Reaktion mit der Aktivkohle entnommen. Das macht die Carbonit NFP Premium und alle anderen Carbonitpatronen so effektiv. Zudem sind die Carbonit Filterpatronen sehr sicher, da bereits gebundene Schadstoffe niemals wieder ausgeschwemmt werden können. Wenn die Aufnahmekapazität der Filterkartusche erreicht ist, dann ”verblockt” die Patrone, d.h. es fließt kein Wasser mehr hindurch. Je näher das Ende der Kapazität kommt, desto weniger Wasser fließt durch. Sie sehen es also wenn die Patrone “voll” ist. Bei Aktivkohlepatronen anderer Hersteller, kann es nach Erreichen der maximalen Aufnahmekapazität dazu kommen, daß die gebundenen Schadstoffe in hoher Konzentration wieder ans Trinkwasser abgegeben werden, ohne daß der Benutzer es merkt. Dies ist ein massives Gesundheitsrisiko. Deshalb setzten wir auf Carbonit Aktivkohlefilter und machen keine Experimente. Ihrer Gesundheit zuliebe! Aktivkohle-Poren Nutzungsdauer: Die Filterpatrone muss nach 6 Monaten (entsprechend der DIN 1988) gewechselt werden. Grundsätzlich dürfen innnerhalb der 6 Monate 10.000 Liter Wasser gefiltert werden. Ein früherer Wechsel kann jedoch erforderlich sein, wenn der Wasserdurchfluss spürbar reduziert ist. Ein frühzeitiger Wechsel ist kein Mangel des verwendeten Filters, sondern ein Hinweis auf vermehrtes Auftreten von feinen Partikeln im ungefilterten Wasser. Filterfeinheit: ca. 0,45 μm Durchfluss: ca. 2 Liter pro Minute (abhängig vom Wasserdruck) Temperatur: Einsatz nur bei Kaltwasser, vor Frost schützen Schadstoffrückhaltung* der NFP Premium: Parameter Reduzierung Gutachter Escherichia coli *1 Enterococcus faecalis *1 > 99,9% GFT / Uni Bielefeld Blei *2 Kupfer *2 > 90% TÜV Umwelt Chlor2 Chloroform *2 Lindan2 DDT2 Atrazin *2 >99,0% >99,9% >99,8% >99,8% >99,8% tti Magdeburg GmbH/ FH Magdeburg Medikamentenrückst. *2 – Clofibrinsäure – Carbamazepin – Diclofenac – Ikuprofen – Ketoprofen – Propiphenazon >99,9% >99,9% >99,5% >99,9% >99,9% >99,9% TUBerlin Polare Pestizide *2 – Bentazon – 2,4 D – Dichlorprop. – MCPA – Mecoprop. – p.p‘-DDA >99,9% >99,9% >99,9% >99,9% >99,9% >99,5% TUBerlin *1 Test mit Belastung über Nutzungsdauer von 6 Monaten *2 Test mit Belastung über Filterkapazität von 10.000 Litern CARBONIT Monoblock NFP Premium Filterpatronen sind standardmäßig enthalten in den Trinkwasser-Geräten: SANUNO – VARIO – DUO Ein Einsatz in vielen handelsüblichen Standardgehäusen ist aufgrund der genormten Abmessungen der Filterpatrone möglich. Eine Kurzfassung der wichtigsten Gutachten und viele weitere Informationen finde Sie unter www.carbonit.com *) Für folgende pathogene Keime hat die GFT/ Uni Bielefeld ebenfalls Tests durchgeführt. Die Rückhaltung lag für alle Keime bei > 99,9%: Bakterien (Staphylococcus aureus, Staphylococus haemolyticus, Enterobacter cloacae, Pseudomonas aeruginosa, Bacillus subtilis), Mikroorganismen (Entamoeba coli, Giardia Lamblia, Cryptosporodium parvum, Hymenolepis nana, Schistosoma mansoni, Ascaris suum), Pilze/ Hefen (Candida albicans, Rhodotorula mucilaginosa, Saccharomyces cerevisae). Darüberhinaus wurde vom TÜV Rheinland/ Berlin-Brandenburg bestätigt, dass die Ergebnisse der Gutachten verlässlich und hinreichend übertragbar auf den realen Einsatz der Patrone sind. Datenblätter zum Download Datenblatt NFP Premium Wettbewerbsvergleich Kupfer Rückhaltung Wettbewerbsvergleich Chloroform Rückhaltung Wettbewerbsvergleich Chlor Rückhaltung Gutachtenolare Pestizide / Medikamentenrückstände / Hormone / Steroide (TU Berlin) diverse Gutachten zur NFP Premium

39,00 €*
Dein direkter WhatsApp Kontkt zu:
Andre
Power2Live Shop
Andre
Hey, wie kann ich Dir helfen?
Outside of our opening hours